Neun zu eins – FCS nicht zu halten


(rh) Die erste Mannschaft des FC Stoffen hat sich mit einem 9:1-Erfolg und einem äußerst guten Gefühl in die Winterpause verabschiedet. Die hoffentlich einmalig kurze Herbstrunde der verlängerten Saison 19/21 absolvierte der FCS mit neun Punkten aus drei Spielen. Auf den Ligapokal hat die Mannschaft verzichtet.

Der heutige Gegner, TSV Utting 2, war wohl nicht in Bestbesetzung angereist, was den Erfolg aber keinesfalls schmälern soll. Auch in solchen Spielen kann man Punkte liegen lassen, wie die Erfahrung lehrt.

Den Torreigen eröffnete Roman Willig. Im zweiten Spiel nach seinem Comeback stellte er seine Torgefahr aus dem Mittelfeld eindrucksvoll unter Beweis. Goalgetter Max Schmelcher und Kapitän Pascal Völk sorgten für eine beruhigende Pausenführung. Im zweiten Durchgang baute Max Schmelcher seine Führung in der Torjägerliste aus. Hervorzuheben sind noch die Premierentreffer von Marinus Knierim und Kilian Häring im Dress der ersten Mannschaft.

Nach dem Erfolg der B-Junioren in der Kreisliga gegen die SG Raisting am Vormittag und dem Dreier der Resereve gegen Oberalting 2 war das 9:1 der torreiche Abschluss eines rundum gelungenen Oktober-Sonntags.

Weitere Neuigkeiten

Saisonrückblick Junioren

(rh) Am 9. Juli endete für unsere Junioren-Mannschaften die Saison 2021/22. Neun Mannschaften von den A- bis zu den F-Junioren nahmen am Ligabetrieb teil. Unsere

Mehr dazu »