Stoffen und Lengenfeld bilden Spielgemeinschaft

Der SV Lengenfeld musste bereits vor ein paar Jahren seine zweite Mannschaft aufgrund von zu wenig Spielern abmelden. Auch beim FC Stoffen war es zuletzt immer mühsamer, eine Mannschaft zu stellen. Oftmals wurde auf ältere Spieler zurückgegriffen, die gerne noch ein bisschen Kicken, aber nicht mehr am regelmäßigen Spielbetrieb teilnehmen wollten.

Vor diesem Hintergrund haben sich im Winter die Vorstandschaften beider Mannschaften zusammengesetzt und vereinbart, dass für die kommende Saison als zweite Mannschaft eine Spielgemeinschaft Stoffen/Lengenfeld gebildet wird. Trainieren werden alle aktiven Spieler wie bisher im jeweiligen Stammverein. Auch die beiden ersten Mannschaften bleiben selbstständig. In der C-Klasse geht so eine gemeinsame Reservemannschaft ins Rennen. Die Heimspiele werden teils in Lengenfeld und teils in Stoffen ausgetragen.

Auch bei der AH wurde eine gemeinsame Mannschaft gebildet. Hier findet einmal die Woche ein Trainingskick statt und unregelmäßig werden Freundschaftsspiele vereinbart. Die ersten beiden Spiele in dieser Neuformation haben bereits stattgefunden. Das Alter der Spieler liegt zwischen 30 und 55 Jahre. Auch neue Spieler sind herzlich willkommen. Also: wer Lust auf einen gepflegten Kick und anschließend eine gesellige Runde hat, darf gerne immer Mittwochs ab 19.30 Uhr zum Sportplatz in Lengenfeld zum Mitspielen kommen.

Mehr dazu
[icon type=“icon-right-open“]2. Mannschaft

Weitere Neuigkeiten

Eine Klasse tiefer

(rh) Im Mai 2008 feierte die erste Mannschaft des FC Stoffen den Aufstieg in die Kreisliga. Dort mischte man in der ersten Saison sogar zeitweise

Mehr dazu »

FCS stürzt Tabellenführer

(rh) Nicht zu beneiden war Stoffens Trainer Christian Neuhaus vor dem Gastspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer TSV Schondorf. Im Vergleich zur Vorwoche musste er fast seine

Mehr dazu »

FCS in Utting nicht zu halten

(rh) Nur wenig Zuschauer fanden bei Dauerregen den Weg auf den Uttinger Sportplatz. Auf dem tiefen Geläuf zeigten die Stoffener eine überzeugende Leistung und gewannen

Mehr dazu »