E-Junioren starten in die neue Saison

Am vergangenen Wochenende nahmen auch die beiden E-Jugendmannschaften des FC Stoffen den Spielbetrieb wieder auf. Beide Mannschaften traten auswärts beim SV Fuchstal an.

E1: SV Fuchstal – FC Stoffen 2:2 (2:0), 13.09.2019

(lh) Schon am Freitagabend gastierte die E1 in Fuchstal. Früh entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Teams auf Augenhöhe begegneten. In der ersten Halbzeit konnte keine Mannschaft eine wirkliche Überlegenheit entwickeln, es gab Torabschlüsse auf beiden Seiten. Der SV Fuchstal zeigte sich allerdings effektiver in der Chancenverwertung und ging somit durch zwei Treffer kurz vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung.

Entschieden war das Spiel trotz des Rückstands natürlich noch lange nicht. Denn in der zweiten Halbzeit bewiesen die Spieler des FC Stoffen eine hervorragende Moral und erspielten sich nach tollen Spielzügen zahlreiche Chancen, die anfangs allerdings nicht zum Torerfolg führen sollten. Doch in der 37. Spielminute belohnten sich die Stoffener dann nach einer Ecke für ihre Angriffsbemühungen und erzielten den Anschlusstreffer. Kurz darauf kam es sogar noch besser: die Spieler nutzten eine weitere Standardsituation eiskalt aus und kamen so zum verdienten Ausgleich (42.).

Nach dem Ausgleichstreffer hatten beide Mannschaften noch aussichtsreiche Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden. Tore fielen allerdings keine mehr und so blieb es bis zum Abpfiff beim leistungsgerechten 2:2.

E2: SV Fuchstal II – FC Stoffen II 14:2 (8:2), 14.09.2019

(tr) Zum Auftakt der Herbstrunde musste unsere E2 in Leeder gegen den SV Fuchstal antreten. Nach einem konzentrierten Aufwärmen ging es im Vergleich zur Vorsaison mit einem neuen Torhüter und den bewährten Feldspielern auf den Platz. Dort konnte man gegen einen guten Gegner letztlich nur ein paar Minuten mithalten.

Den ersten Gegentreffer konnten wir früh zum 1:1 ausgleichen und es keimte leichte Hoffnung auf ein ausgeglichenes Spiel auf. Diese wurde durch eine rasche Torabfolge des Gegners zunichte gemacht und mit immerhin einem weiteren Treffer für uns ging es mit 2:8 in die Pausenbesprechung. Das Ziel, ebenbürtig mitzuspielen, konnten wir in der zweiten Hälfte, nachdem die Kräfte sichtlich nachließen, nicht erreichen und mussten uns mit 2:14 geschlagen geben.

Leider starteten wir mit einer herben Niederlage in die neue Saison, haben aber unsere Schwächen aufgezeigt bekommen und wissen nun, worauf wir beim Training verstärkt hinarbeiten müssen.

Am kommenden Freitag, den 20.09., bestreiten beide E-Jugendmannschaften ihr erstes Heimspiel der neuen Saison. Die E2 spielt um 16:30 Uhr gegen den TSV Utting II bevor im Anschluss die E1 die Mannschaft vom FC Hofstetten empfängt (18:00 Uhr).

Weitere Neuigkeiten

Wichtiger Dreier in Schwabhausen

(rh) Die Erleichterung war groß, als in der 88. Minute das vorentscheidende 1:3 für die erste Mannschaft der Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld beim Gastspiel in Schwabhausen fiel.

Mehr dazu »