Erfolgreicher Heimspielauftakt für E-Junioren

Am Freitag durften die E-Junioren des FC Stoffen zum ersten Mal in der neuen Saison daheim spielen. Sowohl die Spieler der E1 als auch der E2 zeigten eine tolle Leistung und so durften von den Zuschauern zahlreiche Treffer bejubelt werden.

E2: FC Stoffen II – (SG) TSV Utting II 9:0 (5:0), 20.09.2019

(tr) Bei hervorragendem Fußballwetter empfing die E2 des FCS die Auswahl der Spielgemeinschaft Utting/Riederau/Finning. Viele Vorzeichen ließen an eine schwierige Aufgabe denken: Unser Auftaktspiel endete mit einer krachenden Niederlage, der Gegner kam mit einem Auftaktsieg im Gepäck nach Stoffen, der Chefcoach war terminlich verhindert, zwei Stammspieler mussten absagen. So plante der Co-Trainer mit einer stabilen Abwehr und einem durchschlagskräftigen Stürmer zu starten und das Spiel so lange wie möglich mit einem schnellen Umschaltspiel offenzuhalten. Zusätzlich wurde das übliche Aufwärmen durch das Üben der „Standardsituation Eckball“ ergänzt.

Nach dem Anpfiff durch den hervorragenden und sehr umsichtigen Schiedsrichter zeigten sich relativ bald die tatsächlichen Kräfteverhältnisse und das 1:0 fiel noch relativ glücklich. Bereits nach einer Viertelstunde war jedoch klar, wer hier als Sieger vom Platz gehen würde: Aufgrund der läuferisch erzielten Überlegenheit und einem guten Zusammenspiel gelangen ein paar schön herausgespielte Treffer und mit 5:0 ging es in die Halbzeitpause. Der Spielstand erlaubte es schließlich, allen Spielern Einsatzzeiten zu geben und Erfahrung auf anderen Positionen zu sammeln. In der zweiten Halbzeit gelangen nochmal vier Tore zum 9:0-Endstand. Dass sich unser Gegner nicht komplett aufgegeben hatte, zeigte dieser im anschließenden Elfmeterschießen, bei dem unser Torhüter erstmals richtig gefordert wurde und schließlich öfter hinter sich greifen musste, als der Torhüter der Gastmannschaft.

Aus diesem Sieg wollen wir Kraft schöpfen für das nächste Spiel gegen einen höchstwahrscheinlich ebenbürtigen und auf jeden Fall punktgleichen Gegner, dem schwarz-gelben TSV Schongau (Freitag, den 27.09. um 17.00 Uhr).

E1: FC Stoffen – (SG) FC Hofstetten 10:5 (3:2), 20.09.2019

(lh) In Sachen Tore setzten die E1 des FCS und der FC Hofstetten/Reichling sogar noch eins drauf: In dieser Partie fielen insgesamt 15 (!) Treffer.

In der ersten Halbzeit ging es noch relativ ruhig zu. Die Stoffener gingen früh (3. Minute) in Führung, kassierten dann aber zwei schnelle Gegentore (11., 13.). Doch die Führung des Gastes hatte nicht lange Bestand. Die Spieler des FC Stoffen trafen postwendend zum Ausgleich (14.) und konnten das Spiel kurz vor der Pause sogar noch drehen. So ging es mit einer knappen 3:2 Führung in die Kabine.

„Elfer“-Schießen nach dem Spiel der E1

In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein furioses Spiel. Die Gastgeber erhöhten schnell auf 6:2, doch die Gäste aus Hofstetten kamen innerhalb von drei Minuten zu drei Toren und es wurde nochmal richtig spannend. Doch die Stoffener behielten die Nerven und brachten nach weiteren vier Treffern kurz vor Schluss den 10:5 Erfolg ins Ziel.

Die E1 des FC Stoffen bleibt somit nach den ersten beiden Saisonspielen ungeschlagen (1 Sieg, 1 Remis). Ob diese Serie fortgesetzt werden kann, zeigt sich am nächsten Freitag, den 27.09., um 18.00 beim Auswärtsspiel gegen den SV Hohenfurch.

Weitere Neuigkeiten

Wetter- und Leistungseinbruch

(rh) Zum Rückrundenauftakt und letzten Spieltag vor der Winterpause gastierte der FCS in Schwabhausen. In einem abwechslungsreichen Kick verspielten die Schwarz-Gelben bei ungemütlichen Temperaturen eine

Mehr dazu »

Auswärtssieg in Issing

(rh) Am zweiten Spieltag gastierte der FCS beim benachbarten FC Issing. Bei hochsommerlichen Temperaturen stand am Ende ein 3:0-Erfolg zu Buche. Der erste Abschnitt war

Mehr dazu »