Anton Brandmair ein „stiller Held“

(rh) Vor kurzem wurde unser Mitglied Anton Brandmair jun., der seit über 20 Jahren die Abteilung Theater beim FC Stoffen leitet, als „stiller Held“ ausgezeichnet. Die Ehrung wird vom Landkreis Landsberg, dem Landsberger Tagblatt und der Sparkasse Landsberg an Personen verliehen, die sich „ohne groß Aufhebens zu machen“ in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren.

Seit 1995 gehört unser Toni der Theatergruppe an und übernahm deren Leitung vier Jahre später. Die Leitung der Gruppe allein beschreibt sein Engagement aber nur ungenügend. Vielmehr investiert er unzählige Stunden für das Aussuchen der Stücke, des Einstudieren der Texte mit den Gruppen, das Erstellen von Flyern, den Kartenverkauf, das Schminken der Akteure, etc. und opfert daür Jahr für Jahr zahlreiche Urlaubstage. Und natürlich ist er darüber hinaus stets selbst auf der Bühne in Aktion zu sehen. In seinen Rollen sorgt er für viele Lacher unter den Besuchern.

Unser Toni 2003 auf der Theaterbühne im Sportheim Stoffen

Wer an Theaterspielen in Stoffen denkt, denkt automatisch auch an Anton Brandmair. Es ist sein Verdienst, dass die Theatertage in Stoffen zwischen Weihnachten und Neujahr regelmäßig ausverkauft sind und somit ein Highlight im Stoffener Vereinsleben darstellen. Nicht vergessen wollen wir hier natürlich die Unterstützung durch seine Frau Waltraud und seine Kinder. Lieber Toni, auch wir danken Dir für dein Engagement und freuen uns mit Dir über die verdiente Auszeichnung.

Leider können in diesem Jahr Corona-bedingt keine Theatertage stattfinden. Wir hoffen aber, dass sich 2021 der Vorhang wieder öffnet.

Weitere Neuigkeiten

FCS stürzt Tabellenführer

(rh) Nicht zu beneiden war Stoffens Trainer Christian Neuhaus vor dem Gastspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer TSV Schondorf. Im Vergleich zur Vorwoche musste er fast seine

Mehr dazu »