Voller Einsatz bis zum Schluss

(rh) Die D1-Junioren der SG Lechrain empfingen am 6. Spieltag der Kreisliga Zugspitze den Tabellenzweiten TSV 1865 Murnau auf dem Stoffener Sportgelände. Bei besten äußeren Bedingungen gingen die spielstarken Gäste früh in Führung. Die Spieler der SG zeigten wie immer sehr großen kämpferischen Einsatz. Trotz einiger sehr guter Paraden des Torhüters der SGL, konnte der TSV seine Überlegenheit bis zur Pause in ein beruhigendes 0:3 umwandeln. Die Heimelf steckte nicht auf und konnte nach dem Wechsel verkürzen. Doch nach einem Doppelschlag der Nummer 3 der Murnauer war die sehr faire Partie entschieden.

Bereits am Vormittag gastierte der SV Unterdiessen in Stoffen. Die D2-Junioren der SG Lechrain zeigten vor allem im ersten Abschnitt eine starke Leistung. Diese wurde auch mit dem Führungstreffer belohnt. Ein feiner Distanzschuss der Gäste bedeutete jedoch den Ausgleich und Pausenstand. Im zweiten Abschnitt erhöhte der SVU den Druck und konnte mit drei weiteren Treffern einen verdienten Auswärtssieg einfahren.

Weitere Neuigkeiten

Zu guter Letzt ein Schützenfest

(tr) Am Freitagnachmittag empfing die E2 die (SG) FC Dettenschwang zum letzten Bewerbsspiel in diesem Herbst. Einem erfolgreichen Saisonabschluss sollte nichts im Wege stehen: Hervorragendes

Mehr dazu »