Ein Heimsieg!

(rh) Exakt neun Monate musste unsere erste Herren-Mannschaft auf einen Heimerfolg warten. Am 22. August 2021 hatte man den TSV Herrsching mit 4:1 besiegt. Anschließend konnte man in neun Partien nur vier Punkte erobern (4 U, 5 N). Mit dem 2:1 gegen den TSV Schondorf 2 konnte man auch die rote Laterne in der Heimtabelle abgeben. Am kommenden Sonntag kann die Mannschaft von Max Werbach die Heimbilanz noch weiter verbessern, wenn am letzten Spieltag der FC Penzing 2 in Lengenfeld gastiert.

Das Spiel gegen den TSV Schondorf 2 begann verheißungsvoll: Max Werbach und Johannes Förstl sorgten in den ersten 20 Minuten für eine schnelle 2:0-Führung. Bis zur Pause blieb unsere Mannschaft überlegen. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste vom Ammersee besser ins Spiel, während bei der Heimelf nicht mehr viel zusammenlief. Der Anschlusstreffer des TSV in der 80. Minute sorgte nochmals für eine hitzige Schlussphase. Am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr. Mit dem 2:1 ist unserer Mannschaft ein einstelliger Tabellenplatz sicher. Gegen den FC Penzing 2 will man sich noch auf Platz 8 verbessern, bevor es in die Sommerpause geht.


Weitere Neuigkeiten

FCS-Trikots nach Gambia

(rs) Zahlreiche Fußballschuhe, Hosen, Stutzen, Torwarthandschuhe und T-Shirts haben die Stoffener Kleinfeldfußballer gestiftet und diese Weltumsegler Martin Finkbeier aus Pitzling mit auf die Reise gegeben.

Mehr dazu »