Junioren – Rückblick zweiter Spieltag 2022

(rh) 5./6./7. Mai 2022. Der Auftakt zum 2. Spieltag war wie so oft den F-Junioren vorbehalten. Bereits am Donnerstag gastierte die F1 bei der SG Apfeldorf. Tags darauf reiste die F2 zur SG Wessobrunn. Wie immer veröffentlichen wir hier keine Ergebnisse, sondern erfreuen uns einfach am erfrischenden Spiel der jungen Kicker ohne die Tore zu zählen.

Die Spiele von den E- bis zu den C-Junioren standen unter dem Motto „zu null“: Der E1 gelang am Freitag beim ersten Punktspiel 2022 ein knapper 1:0-Erfolg beim TSV Schongau. Die D-Junioren hatten dieses Wochenende weite Reisen anzutreten, spielten aber zeitgleich nur rund fünf Kilometer von einander entfernt am schönen Staffelsee. Die D2 konnte auch das dritte Spiel erfolgreich gestalten und besiegte den SV Uffing mit 1:0. Etwas deutlicher war das Ergebnis beim Gastspiel der D1 in Murnau. Gegen die spielstarke D3 des heimischen TSV 1865 gelang zwar ein deutlicher 5:0-Erfolg, der die beiden Trainer Markus Haschka und Markus Harrer nicht zufrieden stellte. Beide D-Teams erfreuen sich weiterhin einer weißen Weste.

Ebenfalls keinen Gegentreffer musste sich die U15 im Heimspiel gegen den SV Unterdiessen einfangen. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel war die starke Defensive der Schlüssel zum Erfolg. Die Viererkette überzeugte auf allen Positionen. Vorne wurden die wenigen Torchancen zu zwei Treffern genutzt werden. Mit dem zweiten Heimsieg in Folge schieben sich die C-Junioren in der Tabelle weiter nach oben.

„Tag der offenen Tore“ hieß es beim Gastspiel der SG Lechrain U19 beim TSV Peißenberg. Philipp Settele beantwortete die Führung der Heimelf mit zwei schnellen Treffern. Der TSV glich jedoch knapp vor der Pause aus und ging kurz nach Wiederanpfiff abermals in Front. Die SG Lechrain kam durch Johannes Förstl noch einmal zurück und stellte auf 3:3. Am Ende hatten aber die Gastgeber den längeren Atem. Mit dem 4:3 in der 75. Minute und dem 5:3 in der Nachspielzeit blieben die Punkte an der Ammer.

Weitere Neuigkeiten

Das (fast) perfekte Spiel

(lh) Am vergangenen Freitagabend stand die letzte Auswärtsfahrt in dieser Herbstrunde für unsere E1-Junioren an. Man gastierte beim blau-weißen VfL Denklingen. Unsere Stoffener nahmen in

Mehr dazu »

FCS stürzt Tabellenführer

(rh) Nicht zu beneiden war Stoffens Trainer Christian Neuhaus vor dem Gastspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer TSV Schondorf. Im Vergleich zur Vorwoche musste er fast seine

Mehr dazu »

Auswärtssieg in Issing

(rh) Am zweiten Spieltag gastierte der FCS beim benachbarten FC Issing. Bei hochsommerlichen Temperaturen stand am Ende ein 3:0-Erfolg zu Buche. Der erste Abschnitt war

Mehr dazu »