Junioren – Rückblick vierter Spieltag

(rh) Vierter Spieltag der Saison 2021/22 im Juniorenbereich: Für das Highlight des Wochenendes sorgten bereits am Freitagabend die E1-Junioren. Im Heimspiel gegen den bis dahin noch verlustpunktfreien VfL Denklingen holten sie in den letzten 20 Spielminuten einen 4-Tore-Rückstand auf und bewiesen eine unglaubliche Moral. Für unsere U11 war es zugleich der erste Punktgewinn in dieser Saison. Unsere E2 musste sich hingegen im Spitzenspiel beim TSV Peiting mit 1:4 geschlagen geben. Das Spiel war lange Zeit völlig offen. Erst in den letzten 12 Minuten entschieden die Gastgeber das Spiel für sich.

Die F2-Junioren traten an diesem Wochenende in Finning an und zeigten erneut ein super Spiel. Insgesamt fielen nur wenige Tore, was an der guten Leistung beider Torhüter lag. Mit der SG Schwabbruck/Schwabsoien musste sich unsere F1 in Stoffen messen. Auch hier sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Spieler beider Mannschaften überzeugten.

Die Kreisklasse 4 der D-Junioren ist gut zusammengestellt und sehr ausgeglichen. Jedes Spiel ist hart umkämpft, so auch der Auftritt unserer U13 in Herrsching bei der SG 5-Seen-Land. Dass man am Ende ohne Punkte heimreisen musste (1:2), lag auch am fehlenden Ballglück. Dennoch war es wieder ein gutes Spiel der gesamten Mannschaft.
Krachen ließ es die D2 in Peißenberg. Mit einem klaren 9:0-Erfolg wurden die Punkte sechs, sieben und acht der laufenden Saison eingefahren. Erwähnenswert ist auch die sehr gute Schiedsrichterleistung – wie auch schon die der vorausgegangenen Woche, als die C-Junioren ebenfalls beim TSV Peißenberg zu Gast waren.

Dreimal 2:1 hieß es bei der U15, U17 und U19. Während die C-Junioren ihr Heimspiel in Lengenfeld gegen Schwabbruck/Schwabsoien knapp verloren, konnten die A-Junioren einen Tag später an selber Stelle gegen Peißenberg den ersten Dreier in der Kreisliga bejubeln. Ebenfalls knapp behielten die B-Junioren gegen den SV Hohenfurch die Oberhand.

Die U9 am Ball.

Weitere Neuigkeiten

Voller Einsatz bis zum Schluss

(rh) Die D1-Junioren der SG Lechrain empfingen am 6. Spieltag der Kreisliga Zugspitze den Tabellenzweiten TSV 1865 Murnau auf dem Stoffener Sportgelände. Bei besten äußeren

Mehr dazu »