Junioren – Rückblick dritter Spieltag

(rh) Dritter Spieltag der Saison 2021/22 im Juniorenbereich: Das Wochenende begann mit einem wahren Spitzenspiel der E2-Junioren in Lengenfeld gegen Denklingen. Und die Partie hielt, was sie versprach. Die Spielvereinigung konnte einen zwischenzeitlichen 1:3-Rückstand noch ausgleichen. Dass es anschließend beim 3:3 blieb, lag an den beiden starken Torhütern. Die E1-Junioren mussten – ebenfalls am Freitag – an den Auerberg reisen. Gegen die SG Bernbeuren setzte es eine knappe 2:4-Niederlage.

Die A-Junioren holten mit einem torlosen Remis beim TSV Peiting den ersten Punkt in der Kreisliga 3. Am kommenden Sonntag (10. Oktober) gastiert der TSV Peißenberg bei der SG Lechrain. Anstoß in Lengenfeld ist um 10:30 Uhr.

Am frühen Samstag-Morgen zeigten sich der D2-Junioren der Spielvereinigung hellwach. Gegen den SV Erpfting gewann die Mannschaft von Thomas Rösler mit 6:1. Im Anschluss empfing die D1 den TSV Oberalting-Seefeld. Trotz einer guten Leistung und drei Aluminiumtreffern, ging die Partie mit 0:1 verloren. Die Gäste hatten nur wenige Torchancen, erzielten aber mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze das Tor des Tages.

Zwei Unentschieden gab es bei den B- und C-Junioren zu verbuchen. Die U15 holte beim 2:2 in Peißenberg den ersten Zähler im dritten Anlauf. Die U17 trat am Dienstag-Abend in Eching gegen die SG Ammersee an. Am Ende stand es 1:1. Die B-Junioren bleiben damit auch nach drei Spielen ungeschlagen.

Während die F-Junioren an diesem Wochenende kein Spiel bestritten, kamen unsere kleinsten Kicker zu ihrem ersten Heimspiel. Der Freundschaftskick gegen die DJK Schwabhausen machte allen Spielerinnern und Spielern viel Spaß. Und wir freuen uns schon auf das nächste Spiel der G-Junioren.

Fair vom Ball getrennt.

Weitere Neuigkeiten

Ortskunde für Anfänger

(lh) „Und als nächste Mannschaft begrüßen wir die E-Junioren des FC Stoofen.“ Was auf den ersten Blick nach einem groben Tippfehlers des Autors aussieht, ist

Mehr dazu »