Im September weiterhin punktlos

(rh) Die erste Mannschaft der Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld verlor am 9. Spieltag gegen den Tabellenführer Hofstetten mit 0:2. Es war die dritte Niederlage in Folge.

Die Gäste starteten mit einer guten Chance, die Jojo Willig zu Nichte machte. Anschließend entwickelte sich ein intensives Spiel auf Augenhöhe. Während jedoch die Heimelf keinen gefährlichen Torabschluss verbuchen konnte, hatten die Gäste eine gute Möglichkeit nach einem Freistoss sowie einen ordentlichen Abschluss aus 25 Metern. Der Führungstreffer für den FCH kurz vor der Pause war daher auch nicht unverdient. Im Duell Torwart gegen Torwart war der Keeper der Gäste per Foulelfmeter erfolgreich (43.).

Nach dem Wechsel neutralisierten sich beide Mannschaften zunächst im Mittelfeld. Ein Fehler auf Seiten der Gastgeber nutzte der Ligaprimus in der 56. Minute zum 0:2. Der Mannschaft von Max Werbach war kämpferisch nichts vorzuwerfen – der Einsatz stimmte. Offensiv konnte sich Stoffen/Lengenfeld aber zu keiner Zeit in Szene setzen. So konnte der FCH die drei Punkte ungefährdet einfahren. Die Spielvereinigung blieb zum ersten Mal in dieser Saison ohne eigenen Treffer.


Weitere Neuigkeiten

Herzlichen Glückwunsch, Sydney!

(tr) Einen schönen Sonntagvormittag nutzten vier Juniorenspielerinnen der SV Stoffen/Lengenfeld, um einen „Star von nebenan“ zu besuchen. Laura, begleitet von Bruder Jonas, Lucy, Maxi-Marie und

Mehr dazu »

Zurück in die Erfolgsspur

(rh) Einige Ausfälle erforderten Umstellungen in der Aufstellung der ersten Mannschaft des FCS und führten zu einem gewaltigen Sprung im Altersdurchschnitt bei der Auswärtspartie des

Mehr dazu »