Unsere Junioren beim Länderspiel

(tr) Nachdem die Jugendleitung der SV Stoffen/Lengenfeld das große Glück hatte, ein Gruppenkontingent für das ausverkaufte Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen England zu ergattern, reisten 20 C- und D-Junioren mit Ihren Trainern am 7. Juni in die Allianz-Arena nach München. Für die meisten war es das erste Länderspiel live im Stadion überhaupt. Und die Begegnung hielt, was sie versprach. Von guten Plätzen im Oberrang konnte ein abwechslungsreiches Spiel verfolgt werden, in dem die deutsche Mannschaft spielerische Vorteile hatte und die englische Elf aus dem Mutterland des Fußballs immer für gefährliche Aktionen gut war. Unsere Jungs fieberten mit Ihren Idolen Neuer, Müller, Kimmich, Havertz, Gnabry, Goretzka sowie Schlotterbeck und konnten in der 51. Minute die 1:0-Führung durch Jonas Hofmann laut bejubeln. Die Heimmannschaft spielte auf Sieg, schaffte es aber leider nicht, den Sack zuzumachen. So konnten die Spieler von der Insel in der 88. Minute per Elfmeter ausgleichen. Mit diesem Wermutstropfen, aber vielen schönen Impressionen ging es zurück nach Hause – ein unvergessliches Erlebnis!

Weitere Neuigkeiten

Herbe Klatsche

(rh) Das Heimspiel der ersten Mannschaft gegen die DJK Schwabhausen endete mit einer deftigen 1:5-Niederlage. Dabei waren die Gastgeber nach einer ordentlich Anfangsphase in der

Mehr dazu »

Der Start ist geglückt

(rh) Nach über drei Monaten „Corona-Pause“ hat am Dienstag, 23. Juni, das erste Fußballtraining einer Juniorenmannschaft des FCS auf dem Stoffener Fußballplatz stattgefunden. Die weiteren

Mehr dazu »

E1-Spitzenspiel

(lh) Letzten Freitag stand das lange erwartete Duell der E1-Junioren zwischen unseren Stoffenern und dem Lokalrivalen aus Lengenfeld an. Doch nicht nur aufgrund der Nachbarschaftskonstellation

Mehr dazu »